News & Presse

Neuigkeiten rund um MWB Power

und alle Netzwerkpartner

Pressemitteilung | 05.08.2016
GERMAN DRY DOCKS UND MWB MOTORENWERKE BREMERHAVEN FUSIONIEREN

In Bremerhaven wurde mit der Fusion der German Dry Docks GmbH & Co. KG und der MWB Motorenwerke Bremerhaven AG (MWB) eine neue, effiziente Schiffsreparaturkanzlei gegründet: die German Dry Docks AG mit dem Geschäftsbereich MWB Power.

"Durch das Zusammenbringen unserer Kompetenzen können wir unseren Kunden das komplette Leistungspaket für Schiffe und Antriebssysteme noch effizienter anbieten als bisher", erläutert GDD-Vorstandsvorsitzender Guido Försterling die Zusammenlegung der ehemaligen Partnerunternehmen. Die neue German Dry Docks Aktiengesellschaft beschäftigt 183 Mitarbeiter. Sie hat Zugang zu neun Docks in Bremerhaven und Cuxhaven. Bremerhavens nautische Experten sehen die Fusion als eine Reaktion auf die schnell wachsenden Herausforderungen auf dem internationalen Markt für Wartung, Instandhaltung, Reparatur und Umbau von Schiffen. "Aufgrund des anhaltenden Kostendrucks in der Schifffahrt erwarten Schiffseigner schnellen und effizienten Service", sagt Försterling. MWB und GDD waren bereits mit ihrer partnerschaftlichen Zusammenarbeit gut platziert, doch "jetzt sind unsere Strukturen noch straffer."

Innerhalb des neuen Unternehmens werden die beiden bisher unabhängigen Unternehmen ein noch konkreter definiertes Profil haben. German Dry Docks wird ihr bekanntes, erprobtes Dienstleistungsportfolio im Bereich Docking, Reparatur und Nachrüstung fortsetzen. Der Bereich "Motoren und Maschinentechnik" wird nun unter dem Markenzeichen von MWB Power funktionieren. "Dieses klare Markenprofil macht unsere Kompetenzen auf dem Weltmarkt sofort erkennbar", erläutert Försterling die Strategie.

German Dry Docks AG: schlanke Strukturen, effiziente Dienstleistungen

The people behind German Dry Docks AG are Bremerhaven-based shipbuilding families Petram and Rönner. Dieter Petram took over Motorenwerke Bremerhaven – which was state-owned at the time – in the 1990s, and has expanded it to form a highly successful shipbuilding firm. It was at his initiative that long-standing Rickmers Lloyd Dockbetrieb and MWB Schiffstechnik merged to form the present-day German Dry Docks GmbH & Co. KG. Petram’s daughter Nadine now manages the shipbuilding group, having gained experience working for other shipbuilding companies. The qualified industrial engineer has taken the chair of the Supervisory Board of the new German Dry Docks AG.

Ihr Pressekontakt
DANIELA JUNE
Assistentin der Geschäftsführung
Telefon:  +49 471 4801 985
daniela.june@gdd-group.com

Weitere Informationen
Artikel im German Dry Docks Magazine

News & Presse

Pressemitteilungen, Kurzmeldungen, Messen & Events und Karriere

News

Aktuelle Nachrichten zu Projekten und Aktivitäten des gesamten Excellence-Partnernetzwerks.